blank

Aktueller Stand Coronavirus (COVID-19)

Liebe Gitzianer,

willkommen in Ihrer Urlaubsheimat! Unser Campingpark Gitzenweiler Hof hat wieder für touristische Zwecke geöffnet, ebenfalls die sanitären Einrichtungen und das Freibad.

Dennoch bitten wir weiterhin um ein zuvorkommendes Miteinander, um die strengen Auflagen für Freiluft Tourismus einhalten zu können die ein ordnungsgemäßes Verhalten im Camping-Urlaub regeln. Beachten Sie bitte hierzu die bestehenden Verordnungen für Bayern.

Reservierungen nehmen wir bevorzugt online entgegen. Sie können weiterhin auch spontan ohne Reservierung anreisen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass immer "ein Plätzchen frei ist" und wir geben vor Ort unser Bestes. Beachten Sie bitte weiterhin die bestehenden Verordnungen für Bayern.

Aktuell: Für Gäste aus den Regionen mit vielen Corona-Fällen (Hier die betroffenen Landkreise: COVID-19-Dashboard des Robert Koch-Instituts) dürfen in Bayern nicht berherbergt werden - somit auch nicht bei auf dem Campingpark Gitzenweiler Hof. Es sei denn, sie verfügen über einen aktuellen Nachweis, dass sie Corona negativ getestet wurden. Wegen einer Stornierung nehmen Sie bitte Kontakt per E-Mail oder Telefon mit uns auf.

Notes in English: https://www.zusammengegencorona.de/en/


Springe zur Info über [ Sanitäreinrichtungen ] [ Stornierungen ] [ Mietbäder ] [ Gastronomie ] [ Freibad ] [ Ponyhof ] [ Jahrescamper ] [ Aktivprogramm ]


Die Rezeption ist von 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 22.00 wieder für Sie geöffnet.


Sanitäreinrichtungen: Die Sanitäreinrichtungen sind geöffnet. Die generellen Sicherheits- und Hygieneregeln des Bayerischen Ministeriums vom 22.05.2020 schreiben vor, dass jede Wohneinheit (Wohnwagen, Wohnmobil etc.) über eine eigene Sanitäreinrichtung verfügt. Wir empfehlen, vorrangig Ihre eigene Sanitäreinrichtung zu nutzen.


Corona-Pandemie: Hygienekonzept Beherbung

AUSZUG AUS DEM BAYERISCHEN MINISTERIALBLATT Nr. 290 VOM 22. Mai 2020, Az. 51b-G8000-2020/122-331 | THEMENBLATT VOM 20. 06. 2020

Generelle Sicherheits- und Hygieneregeln

2.1 Oberstes Gebot ist die Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 Metern zwischen Personen in allen Räumen einschließlich der sanitären Einrichtungen sowie beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten und auf Fluren, Gängen, Treppen und im Außenbereich. Nach Möglichkeit soll die Bewegungsrichtung beim Betreten und Verlassen von Räumen vorgegeben sein. Einzuhaltende Abstände im Zugangs- und ggf. Wartebereich sind entsprechend kenntlich zu machen. Dies gilt für Gäste und Personal. Personen, für die im Verhältnis zueinander die allgemeine Kontaktbeschränkung nicht gilt, haben die Abstandsregel nicht zu befolgen.

2.2 Mund-Nasen-Bedeckung ist zu tragen:

  • von Gästen im Eingangsbereich und in den Umkleidebereichen, solange diese Straßenkleidung tragen, sowie im gesamten Kurgelände.

In Feuchträumen (Duschen, WCs und Schwimmhallen mit Aufenthaltsbereichen) sowie im Freibereich der Thermen kann auf die Verwendung der Mund-Nasen-Bedeckung verzichtet werden, hier ist zu anderen Personen ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten,

  • Von Beschäftigten in allen Bereichen der Therme, sofern sie sich nicht allein in einem Raum befinden oder der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht gewahrt werden kann.

Kinder unter 6 Jahren und Personen, denen aus medizinischen Gründen ein Mund-Nasen-Schutz nicht zugemutet werden kann, sind ausgenommen.

Bei Mitarbeitern erfolgt diese Maßnahme unter Beachtung des Arbeitsschutzstandards.

2.3 Vom Zutritt zu den Einrichtungen generell ausgeschlossen ist folgender Personenkreis:

  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen
  • Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere.

Die Gäste sind vorab in geeigneter Weise über diese Ausschlusskriterien zu informieren (z. B. durch Aushang). Sollten Gäste in einem Kurbad, einer Therme, einer anderen Kureinrichtung, einem Wellnessbad oder anderen Badeanstalten (insbesondere Thermen, Freibäder und Hallenbäder) während des Aufenthalts Symptome entwickeln, haben diese umgehend die Anlage zu verlassen.

Gegenüber Gästen, die die Vorschriften nicht einhalten, wird konsequent vom Hausrecht Gebrauch gemacht.


Ausführliche Infos zur allgemeinen Lage und gesetzliche Bestimmungen in Bayern erhalten Sie im https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen/ und auf www.bundesgesundheitsministerium.de.


Stornierungen: Es gelten unsere normalen Stornierungsbedingungen.

Touristische Stellplätze können bis 7 Tage vor Anreise kostenfrei storniert werden.

Bei Miet-Objekten senden Sie uns bitte eine Mail mit Ihren Fragen. Für Fragen zu einer Mietunterkunft im Sommer, bitten wir um etwas Geduld bezüglich der Bearbeitungszeit.


Mietbäder: sind ausgebucht


Wirtshaus Gitzenweiler Hof: ab sofort wieder täglich geöffnet. Dienstag Ruhetag.


Pizzeria Pinocchio: ab sofort wieder täglich geöffnet.


Udos Hütte – der Kiosk am Elefanten: ab sofort wieder täglich geöffnet.


Veranstaltungen und Animation: Aus Anlass der Corona-Krise und der damit verbundenen Einschränkungen werden sämtliche in den GITZ-Hits 2020 angekündigten Aktivitäten (Veranstaltungen und Aktionen) in diesem Jahr nicht stattfinden, auch nicht wenn die Regierung die Verbote lockert und es wieder unter verschärften Bedingungen möglich ist. Das gilt auch für unser in den GITZ Hits 2020 ausgeschriebenes Aktivprogramm. Die Sonderangebote „Camping-Spezial“ und „Miet-Spezial“ bleiben für die entsprechenden Zeiträume bestehen. Sobald Veranstaltungen und Aktivitäten wieder zugelassen sind, bieten wir spontan entsprechende Aktionen.


GITZ Freibad: Maximal zulässige Anzahl gleichzeitig anwesender Camper: 100. Zur Kontrolle dieser Anzahl sind die am Eingang platzierten Silikon-Armbänder zu verwenden, nur in Besitz dieser Eintrittsbänder ist das Betreten der Liegewiese und Freibadanlage gestattet. Desinfektionsmittel steht bei Personenwechsel zur Verfügung, die Gäste sind selbstverantwortlich, insbesondere für die Wahrung des Mindestabstandes von 1,50 m. Der Einlass von Kindern unter 12 Jahren ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder für die Betreuung zuständigen Erwachsenen erlaubt. Die Bänder sind direkt bei Verlassen des Freibadgeländes abzugeben.

Auszug aus dem Hygienekonzept der Bayerischen Staatsregierung zur Wiedereröffnung von Kureinrichtungen zur Verabreichung  ortsgebundener  Heilmittel, Hallen-und Freibädern sowie Wellnessein-richtungen in Thermen und Hotels

7. Weitere Badeanstalten (insbesondere Frei-und Hallenbäder)

Für den Sportbetrieb in Badeanstalten gelten ergänzend die Auflagen gemäß §9 Abs.2Nrn. 1, 3und5bis 8 der 6.BayIfSMV. Der Einlass von Kindern unter 12 Jahren ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder für die Betreuung zuständigen Erwachsenen erlaubt.


Ponyhof: Ist jeden Vormittag oder nach Rücksprache geöffnet. Nur Ponyverleih. Keine Workshops oder andere Gruppenveranstaltungen.
Tiere zum Streicheln: darf nicht stattfinden.


Jahrescamper: Wir haben mit Hilfe eines Jahrescamper die positive Rückmeldung von einer Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes Lindau (Email 19.05.2020 um 10:40 schrieb Coronavirus <This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.;;: „…. für das Pfingstwochenende ist eine mögliche Öffnung der Campingplätze geplant. Sofern Sie als Dauercamper einen Zweitwohnsitz in Lindau angemeldet haben, dürfen Sie bereits jetzt schon auf dem Campingplatz übernachten.“
Wir freuen uns sehr, dass nun die Dauercamper definitiv wieder bei uns am Campingpark nach Ihrem Eigentum sehen, sich aufhalten und auch wieder übernachten dürfen, denn alle unsere touristischen Jahrescamper zahlen hier die Zweitwohnungssteuer. Für diejenigen Jahrescamper, für die dies nicht zutrifft, bitten wir ausdrücklich die behördlichen Anordnungen zu befolgen.


Da europaweit und vom Bayerischen Ministerium täglich Änderungen der Verordnungen eintreffen, bitten wir um Verständnis für eine entsprechend verzögerte Veröffentlichung unsererseits und geben keine Garantie auf Vollständigkeit und Rechtsverbindlichkeit. Bitte informieren Sie sich selbst grundlegend über offizielle und zuverlässige Medien.

Wir sind grundsätzlich umsichtig, verantwortungsbewusst und vernünftig im Verhalten. Schützen auch Sie sich und Andere für eine Stabilisierung der Lage.

Bleiben Sie gesund!
Ihr GITZ-Team

Stand: 10. Juli 2020 | 08.00 Uhr
nach Info Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

 

Dear GITZians,

according to current information our campsite is open. Nevertheless, caution is required in all of our interest because without severe reasons the state of Bavaria wouldn`t be called out the ‘Corona rules’. We ask everyone for judiciously, responsible and reasonable behavior. Do not hessitate to contact us by email This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

Stay healthy!
Your GITZ team

Bewerten und empfehlen Sie uns

  • Google

  • Tripadvisor

  • Yelp

  • LandOi

  • Camping.info

  • Pincamp

Folgen Sie uns

  • Facebook

  • Instagram

  • Youtube